Auf Fehmarn entdecken Sie viele kleine Dörfer, die liebevoll gepflegt sind. Besonders die großen, mehrstöckigen Scheunen prägen das Erscheinungsbild der Orte.

Viele der landwirtschaftlichen Betriebe haben ihre Höfe für Touristen umgebaut. Trotzdem ist neben dem Tourismus die Landwirtschaft eine wesentliche Einnahmequelle von Fehmarn.  Es werden Raps, Getreide und Kohl angebaut.

Fast alle Orte haben einen kleinen Dorfteich, an dem Sie rasten können.  Sie finden bestimmt  ein nettes Lokal in der Nähe, wenn sich der Hunger meldet.

Einen Eindruck der vielfältigen Küstenlandschaft zeigen wir unter Küsten und Strände.
Wo Sie dort am besten in die Ostsee springen, sehen Sie hier.

Suchen Sie sich einen Ort aus, über den Sie mehr wissen und sehen möchten, und klicken Sie ihn auf der Karte an.

Mehr Informationen über die Insel Fehmarn.



WestermarkelsdorfAltenteilWenkendorfSchlagsdorfDänschendorfGammendorfPuttgardenMarienleuchtePresenBannesdorfKlausdorfNiendorfBojendorfWallnauLemkendorfPüttseeGollendorfFlüggeSulsdorfOrthLemkenhafenLandkirchenWesterbergenStrukkampAvendorfBurgVitzdorfKatharinenhofBurgstaakenMeeschendorfBurgtiefeStaberdorfStaberhuk


Speicher in Orth

Speicher in Orth

Landwirtschaft in Burg

Landwirtschaft in Burg

Dorfteich in Petersdorf

Dorfteich in Petersdorf

Endlose Naturstrände mit Dünenlandschaften

Endlose Naturstrände mit Dünenlandschaften

Der Badestrand auf Fehmarn Südstrand in Burgtiefe

Der Badestrand auf Fehmarn Südstrand in Burgtiefe


Fotobuch und Reiseführer "Fehmarn Highlights & Meer"


werbungblau


Betreuung von Ferienimmobilien


Vermietung von Ferienwohnungen


 



 


Gästebuch, wir freuen uns auf Ihren Eintrag