An der Westküste Fehmarns liegt das NABU Wasservogelreservat Wallnau.
Es ist das größte NABU Zentrum in Deutschland und befindet sich am Rande des 297 ha großen Naturschutzgebietes Wallnau..

Wallnau ist wegen seiner günstigen Lage an der Fluglinie für Zugvögel ein begehrter Rastplatz und wird ebenso gern als Nistplatz im Sommer von seltenen Vogelarten genutzt.

Das Naturschutzgebiet kann jederzeit vom Deich aus eingesehen werden. Von März bis Oktober ist das Informationszentrum des NABU geöffnet und es gibt  auch Führungen durch das Areal.

Der Grüne Brink ist ein an der Nordküste Fehmarns gelegenes 134 ha großes Naturschutzgebiet, das bereits seit dem Jahr 1938 unter Schutz gestellt ist.

Es besteht aus einem 2,5 km langen und bis zu 180 Meter breiten Landstreifen zwischen dem 1872 erbauten Deich und der Ostsee. Der Deichbau wiederum schuf den Grünen Brink erst. Durch veränderte Strömungsverhältnisse bildeten sich Nehrungshaken, die später abgeschlossene, kleine, langsam verlandende Binnenseen schufen. Nur bei starkem Hochwasser fließt jetzt noch salziges Ostseewasser in die kleinen Strandseen.
Der Grüne Brink ist Brutplatz für eine Reihe von seltenen Wasservögeln. Im Laufe eines Jahres werden bis zu 170 Vogelarten gezählt.
Östlich schließen sich ein Badestrand und ein beliebtes Kite-Surf-Revier an.

Das Naturschutzgebiet Krummsteert-Sulsdorfer Wiek liegt an der Süd-Westspitze.
Der Nehrungshaken Krummsteert (niederdeutsch für krummer Schwanz) ist eine der naturräumlichen Erscheinungen in Deutschland, die aufgrund ihrer Dynamik unter Prozeßschutz steht und nicht betreten werden darf.

Es handelt sich um vier unterschiedliche Ökosysteme: Eine Nehrungshalbinsel, den Teil einer Flachwasserbucht, um Salzwiesen mit Brackwasserteichen sowie eine eingedeichte einstige Meeresbucht. In allen vier Biotopen ist die ursprüngliche Küstenflora gut vertreten.

Der Fußweg von Orth zum Leuchtturm Flügge führt vorbei an der Suldorfer Wiek, dem Rammskamp genannten Schilf-bereich und den Flügger Teichen .

Informationstafeln informieren über die dort brütenden und durch-ziehenden Vögel.

Von der Besucherplattform des Leuchtturm Flügge kann man den gesamten Nehrungshaken über-blicken.

 



Naturschutzgebiet3

Naturschutzgebiet Wallnau

wallnau123

Naturschutzgebiet Wallnau

Naturschutzgebiet Grüner Brink

Naturschutzgebiet Grüner Brink

Naturschutzgebiet Grüner Brink

Naturschutzgebiet Grüner Brink

Naturschutzgebiet Grüner Brink

Naturschutzgebiet Grüner Brink

Krummsteert Sulsdorfer Wiek

Uferschwalben in Westerbergen

Uferschwalben in Westerbergen

Uferschwalben

Uferschwalben





 


Fotos von ma's atelier


Betreuung von Ferienimmobilien


Vermietung von Ferienwohnungen

 



 


Gästebuch, wir freuen uns auf Ihren Eintrag